Produktionen.

Pressestimmen.

„…das Werben, das Begehren, die Leidenschaft, die Enttäuschung, die Abgrenzung, die Annäherung, der Hass, die Wut. Die Klaviatur dieser Gefühle tanzte das Ensemble überzeugend und ungeheuer mitreissend in immer neuen Konstellationen mit Ernst und Humor." … „Als Solisten verfügen die Tänzerinnen und Tänzer über so viel Ausdruck, dass auch ein stilles Solo der Wucht der Aufführung standhält und von den inneren Regungen einer einsamen Seele zu erzählen vermag.“ … „Das am Donnerstag ausverkaufte Phönix-Theater dankte diese fulminante Aufführung mit Klatschen und Fussstampfen. Die Musiker spielten im Foyer gleich weiter auf, und wäre mehr Platz gewesen, so hätte das Foyer getanzt.“
Dorothee Kaufmann, Thurgauer Zeitung, 17.11.08

„Beim fulminanten Finale des ersten Görlitzer TanzArtFestivals wackelten in der Galerie „exergon “, die Wände.“ … „Samuel Meystre mit seinem „volksballett kollektiv - vobalko“ und der „banda comunale“, jener zehnköpfigen Männerblaskapelle mit dem rasanten Charme unwiderstehlicher Vollblutmusikalität, ließen mit „LoveHate“ die Emotionen hoch gehen. Die große Show und die abgrundtiefe Einsamkeit, Höhenflug und tiefer Sturz, die Unmöglichkeit eine Spur von Ordnung ins Chaos der Gefühle zu bringen. Der Tanz mit Elementen mitreißender Unterhaltung und expressiver Entäußerungen, die den Bereich der Schmerzerfahrung ebenso wenig auslassen, wie den des Humors, ist bestens geeignet aus Unglück Vergnügen werden zu lassen. Eine exzellente Kompanie,…“
Boris Michael Gruhl, Dresdner Neueste Nachrichten, 22.07.2008


> Inhalt | > Mitwirkende | > Musik | > PRODUKTIONSPARTNER | > PRESSESTIMMEN


Weitere Produktionen:
> DURCHGANGSZIMMER | > IMPULS